Lade Veranstaltungen

Lesen oder Scrollen

16 Februar 2023

Eine Veranstaltung des bücherraums f. –

Lässt die Digitalisierung bei Jugendlichen das Lesen verkümmern, oder entwickeln sie dadurch neue kommunikative Fähigkeiten? Braucht es noch Bücher, oder scrollen wir unsere Daumen blutig? Christine Tresch, Literaturwissenschaftlerin und Expertin am Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM, stellt Thesen zur Diskussion.

Teile diese Veranstaltung

1200307
DD
Tage
HH
Stunden
MM
min
SS
sec

Details

Datum:
Februar 16
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

bücherraum f, Jungstrasse 9, 8050 Zürich-Seebach

Veranstalter

bücherraum f